COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Asiatischer Hähnchenauflauf

Nudelauflauf mit Hähnchenfleisch und asiatischen Zutaten

etwa 4 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Asiatischer Hähnchenauflauf

250 g grüne Bandnudeln
Salz
500 g Hähnchenbrustfilets
2 EL Sojasoße
1 EL Sesamöl
1 TL Curry
etwas frisch gemahlener Pfeffer
etwa 2 EL Schwarzkümmel
etwas Speiseöl
250 g tiefgekühlte Erbsen
150 g geriebener mittelalter Gouda oder Emmentaler oder Emmentaler

Soße:

1 Knoblauchzehe
300 g Joghurt 10% Fett
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Zucker
1 TL Zitronensaft
1 EL Sesamöl

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen, dabei gelegentlich umrühren. Anschließend die Nudeln in ein Sieb geben, mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2

Zubereiten

Hähnchenfleisch unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Hähnchenfleisch in 1 cm dünne Streifen schneiden. Das Fleisch mit der Sojasoße, Sesamöl, Curry, Salz, Pfeffer und dem Schwarzkümmel marinieren. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

3

Soße

Knoblauch abziehen und durch die Knoblauchpresse in eine Schüssel pressen. Joghurt, etwas Salz, Pfeffer, etwas Zucker, Zitronensaft und 1 EL Sesamöl dazugeben. Alles mit einem Schneebesen verrühren und abschmecken.

4

Speiseöl in einer Pfanne erhitzen. Marinierte Hähnchenfleischstücke darin kurz unter Wenden anbraten. Erst die Nudeln in eine Auflauf- oder Quicheform geben, darauf Erbsen verteilen, dann die Joghurtsoße und das Fleisch. Das Ganze mit dem Käse bestreuen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 30 Min.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Asiatischer Hähnchenauflauf

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2994kJ
715kcal
775kJ
185kcal
Fett 28.07g 7.27g
Kohlenhydrate 59.44g 15.4g
Eiweiß 54.36g 14.08g
 Rezepte

Geburtstagstorten

Zu den Rezepten

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel