COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken oder Navigieren) oder das Anklicken des OK-Buttons wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Chromatographie

Trennmethode, die auf der Verteilung von Substanzen zwischen einer i. d. R. ruhenden (stationären) und einer sich bewegenden (mobilen) Phase beruht. Beide Phasen sind nicht mischbar. Die mobile Phase kann gasförmig oder flüssig sein. Die stationäre Phase kann ein Feststoff oder eine Flüssigkeit, die an einen festen Träger gebunden ist, sein. Sobald sich die mobile Phase bewegt und zu trennende Substanzen in das Trennsystem eingebracht worden sind, stellt sich ein Gleichgewicht der zu trennenden Substanzen zwischen der mobilen und der stationären Phase ein. Dieses Gleichgewicht wird mit fortschreitender Bewegung der mobilen Phase durch die stationäre Phase immer wieder verändert. Dieses Phänomen bezeichnet man als chromatographischen Vorgang. Grundsätzlich bestimmen zwei Vorgänge die C., die Adsorption und die Verteilung. Die Adsorption als Grenzflächenreaktion zwischen einem gelösten und einem festen Stoff kann hierbei nur bei einem Festkörper als stationärer Phase auftreten. Die Verteilung dagegen ist die Trennung eines in zwei Phasen löslichen Stoffes nach seinen unterschiedlichen Löslichkeiten in diesen beiden nicht mischbaren Phasen. Die wichtigsten chromatographischen Methoden sind die GC (Gaschromatographie) und die HPLC (Hochleistungsflüssigkeitschromatographie).

Englisch: chromatography

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel