COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken oder Navigieren) oder das Anklicken des OK-Buttons wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Das Gap Year Programm aus erster Hand erleben!

Gap Year Programm mit Schwerpunkt Vertrieb

Franziska Zacharias absolviert aktuell das Gap Year Programm der Oetker-Gruppe im Schwerpunkt Vertrieb und berichtet von ihren Erfahrungen:


Im Oktober 2017 startete ich mein zehnmonatiges Gap Year mit dem Schwerpunkt Vertrieb in der Oetker-Gruppe. Ich entschied mich für das Gap Year Programm, um nach meinem Bachelorstudium in Betriebswirtschaftslehre einen praktischen Einblick in den Vertrieb zu erhalten. Seminare an der Universität weckten mein Interesse für die FMCG-Branche und ich bewarb mich auf das ausgeschriebene Gap Year Programm.

Mein Gap Year startete mit einem viermonatigen Praktikum im Category Management bei der Henkell & Co. Sektkellerei KG in Wiesbaden. Als eigenes Projekt erhielt ich die Aufgabe, ein Platzierungshandbuch für das Schaumweinregal anzufertigen und übernahm unterschiedliche Tätigkeiten im Tagesgeschäft. Seit Februar absolviere ich ein dreimonatiges Praktikum im Vertrieb der Radeberger Gruppe in Frankfurt. Hier lerne ich die unterschiedlichen Abteilungen wie den Kundensupport, die Vertriebssteuerung der Gastronomie und das Channel Management kennen und darf mehrere Außendienstmitarbeiter bei ihren Touren begleiten.

Als letzte Station werde ich für vier Monate zu Dr. Oetker nach Bielefeld gehen. Ich freue mich im Category Management tätig sein und auch Seiten des Business Development hautnah kennenzulernen.

Mein Fazit bis heute: Das Gap Year ist eine unglaublich spannende Zeit, in der ich tolle Menschen treffen darf, umfangreiche Einblicke in unterschiedliche Unternehmen erhalte und wertvolle Erfahrungen sammle. Auch hat mich das Gap Year darin bestärkt, später im Vertrieb arbeiten zu wollen. So facettenreich der Vertrieb ist, so unterschiedlich sind auch die Unternehmen der Oetker-Gruppe, welche unter anderem durch die Werte dieses Familienunternehmen verbunden sind. Ich kann nur jedem empfehlen, vor dem Master zunächst Einblicke in die Praxis zu gewinnen.

Gap Year Programm mit Schwerpunkt IT/Tech

Kilian Sprenkamp absolviert aktuell das Gap Year Programm der Oetker-Gruppe im Schwerpunkt IT/Tech und berichtet von seinen Erfahrungen:



Nach meinem Bachelor entschied ich mich erst einmal Erfahrungen in Form von Praktika zu sammeln. Im Internet stieß ich schnell auf das Gap Year Programm der Oetker-Gruppe im Bereich IT/Tech.

Mir hat imponiert, mehrere Praktika in einer Unternehmensgruppe zu absolvieren, welche Tradition und Moderne verbindet und in einer unglaublichen Vielfalt von Geschäftsfeldern tätig ist. Meiner Bewerbung folgte bald darauf eine Einladung zu den Auswahltagen nach Frankfurt. Die Art dieser Gespräche hat mir sehr gefallen. Statt vieler Bewerbungsfragen wurde viel mehr auf einen Austausch zwischen den Bewerbern und den zukünftigen Kollegen gesetzt.

Mein Gap Year startete im Oktober 2017 in Düsseldorf bei der Bankhaus Lampe KG. Dort war ich für vier Monate im Team IT-Controlling tätig. Ich lernte schnell die Abläufe einer Bank kennen und wie komplex es ist, diese in IT-Strukturen abzubilden. Aktuelle bin ich für drei Monate bei der neu gegründete Oetker Digital GmbH. In einem Umfeld von internationalen Mitarbeitern in einem Szeneviertel Berlins werden hier Projekte und Produkte zur Digitalisierung der Oetker-Gruppe angestoßen. Ich unterstütze im Team Data Science sowie Data Analytics. So erhalte ich spannende Einblicke in zukunftsweisende Technologien.
Meine dritte und letzte Station wird für drei Monate die OEDIV KG in Bielefeld sein. Diese bietet klassische Data Warehouse Dienste sowie Application Hosting an.

Das Gap Year hat mir bisher einen perfekten Einblick in die Welt der IT vermittelt und meine theoretischen Kenntnisse aus dem Studium der Wirtschaftswissenschaften abgerundet. Man muss kein Programmierer oder „Techie“ sein, um ein Praktikum im Bereich IT zu absolvieren. Jedoch sollte man ein gewisses IT-Know-how und eine Affinität zu dem Thema mitbringen.

Wer stets neue Entwicklungen in der IT erleben und Einblick in eines der größten deutschen Familienunternehmen erhalten will, ist beim Gap Year Programm der Oetker-Gruppe bestens aufgehoben.

Mehr über Ihre Karrierechancen bei Dr. Oetker:

Das Dr. Oetker Karriererezept

Nach Ihrem Studium können Sie direkt einsteigen oder mit einem Trainee-Programm starten – mit besten Perspektiven für Ihre Zukunft! 
mehr

 Kontakt

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Bei Fragen finden Sie hier die richtigen Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel